„Gentlemen´s Night“ - Kawus Kalantar | Nikita Millers | Maik Martschinkowsky | Florian Wintels

mehrere Künstler
Datum: Freitag, 6. Dezember 2019 20:00 - 22:30

Veranstaltungsort: Tor 6 Theaterhaus

 

Kawus Kalantar hatte seine ersten Auftritte auf Poetryslams, bis er sich in Berlin angekommen der dann gerade entstehenden
alternativen deutschen Comedy Szene anschloss. Charakteristisch für seinen Humor sind die Ehrlichkeit und Originalität mit denen
er persönliche Geschichten pointiert erzählt. Im November 2015 startete er die beliebte „Chips und Joghurt Komedy“ Showreihe,
welche er seit dem Sommer mit Daniel Wolfson gemeinsam moderiert.

Mittlerweile ist er eine absolut feste Größe der Berliner Comedy Szene.

Kawus Kalantar auf Facebook

 

Er macht kein Stand-Up, allein schon deswegen nicht, weil er während seiner Performance sitzt. Er ist mit seinen Geschichten
neu und einzigartig , und gleichzeitig taucht er in eine Welt ab, in der sich jeder wiedererkennen kann. Seine Erzählungen porträtieren
Nikitas Jugend, gefärbt von russischen Einflüssen, zahlreichen unfassbaren Erlebnissen und der einen wichtigen Frage: Was bedeutet
es denn, ein richtiger Mann zu sein? Nikita Millers Reise ist noch längst nicht zu Ende. Sie fängt gerade erst so richtig an. Und wer
möchte, den nimmt er auf diese Reise mit.

„Sein Vortrag hat Tiefe und Authentizität. Die Texte bewegen den Zuschauer, und man hört gerne und gespannt, ja geradezu gefesselt
zu. Das ist eine völlig eigene Form von Alltagssatire. Ich bin begeistert!“
 [Dieter Nuhr]

www.nikita-miller.de

 

Maik Martschinkowsky ist Autor, Poetry-Slammer und Kabarettist und Mitglied der Lesebühne „Lesedüne“ (mit Julius Fischer,
Marc-Uwe Kling & Sebastian Lehmann) im SO36 in Berlin. 2014 erschien sein Buch „Von nichts kommt was“, seit 2015 war er mit einem
gleichnamigen Soloprogramm unterwegs. Im März 2019 veröffentlichte er eine weitere Text- und Geschichtensammlung unter dem Titel
„Die Welt kann ein Lächeln verändern“. Der Autor überlebt in Berlin.

Wäre die Sesamstraße wirklich die bessere Regierung? Ist Nationalstolz eine Erfindung der Fahnenindustrie? Was ist der Sinn des Lebens
und was kann man damit später mal machen?

„Niemand kann so gut Fragen beantworten, die man nicht gestellt hat!“ [Marc-Uwe Kling]

www.maikmartschinkowsky.de

 

Florian Wintels gehört zu den charmantesten, vielseitigsten und erfolgreichsten Bühnen-Protagonisten der deutschsprachigen Slam-Szene.
Dass der niedersächsisch-bremische Rekordlandesmeister aber ein nicht minder hochbegabter Sänger und Gitarrist ist, schleicht sich hingegen
noch ziemlich relaxed aus dem Hinterhalt ins Herz des Bewusstseins aller Poesie-Fans. Ein Umstand, den Wintels überaus entspannt zu
wechseln weiß und sich ­derweil selbstbewusst und nicht minder schelmisch anschickt, Schritt für Schritt die deutsche Singer/Songwriter- und
­Liedermacher-Szene von Funny van ­Dannen bis Götz Widmann gehörig ­aufzumischen. Mit Witz, Hintergründigkeit, jeder Menge bitterbösem
Humor und abgrundtiefem Schwiegermütter-Charme. Kurz: Dieser junge Mann setzt einem mit seinen Texten und Songs einen Flo ins Ohr.

Florian Wintels auf Facebook

 

VVK: 16 Euro | ermäßigt 14 Euro | >> zzgl. VVK- und CTS-Gebühr

AK: 22 Euro

 

 

Alle Daten


  • Freitag, 6. Dezember 2019 20:00 - 22:30
Newsletter

Newsletter abbonieren

Wir schicken Ihnen regelmäßig Informationen über aktuelle Veranstaltungen, Abos und Tickets per email zu.


Sie erhalten nun eine Mail mit der Bitte um Bestätigung des Newsletter-Abos.